Leitfaden zur Errechnung von Dämmmattenbedarf

Picture showing a panel with the dimensions - 580 x 450HEATKEEPER Reflektoren sind für alle Heizkörpergrößen geeignet. Die einzelnen Reflektormatten sind 580mm hoch x 450mm breit x 8mm tief.

Um Ihnen dabei zu helfen, zu errechnen, wie viele Reflektormatten Sie benötigen, stehen Ihnen sowohl eine einfache Methode als auch eine kompliziertere Methode zur Verfügung. Die kompliziertere Methode ermöglicht genaueren Zuschnitt und damit den Gebrauch von weniger Reflektorenmatten.

Die einfache Methode

Für einen durchschnittlichen Heizkörper benötigen Sie 2 bis 2 ½ Reflektorenmatten. Multiplizieren Sie einfach die Anzahl der Heizkörper in Ihrem Haus mit 2 oder 2 ½ und bestellen dann die zutreffende Packungsgröße (siehe unten).

Die kompliziertere Methode

Höhe und Breite des Heizkörpers messen. Dann alle Breiten addieren und durch 45 dividieren. Das Ergebnis wird dann auf die nächst-größere Zahl aufgerundet. Dies ergibt die Gesamtzahl der erforderlichen Reflektormatten, vorausgesetzt, dass keiner der Heizkörper höher als 60cm ist. Für höhere Heizkörper muss die Anzahl der erforderlichen Reflektormatten für jeden Heizkörper von über 60cm verdoppelt werden (oder verdreifacht, wenn die Heizkörper höher als 118 sind). Nachdem Sie berechnet haben, wie viele Reflektormatten Sie benötigen, wählen Sie ganz einfach die zutreffende Packungsgröße aus (siehe unten).

Erhältliche Packungsgrößen:

  • 5-Reflektoren-Pack (2-3 durchschnittlich große Heizkörper)
  • 10-Reflektoren-Pack (4-5 durchschnittlich große Heizkörper)
  • 20-Reflektoren-Pack (8-10 durchschnittlich große Heizkörper)