Häufig gestellte Fragen


Wie die Reflektoren funktionieren

Wie funktionieren die Reflektorenmatten?
Energiesparende HEATKEEPER Heizkörperreflektoren funktionieren wie Spiegel. Sie sind dünne, reflektierende Profilwärmedämmmatten, die infrarote Wärmestrahlen in den Heizkörper zurücksenden und somit den Wärmeverlust durch die Wand verhindern. Das spezielle ‚Sägeblattdesign’ hält unbewegte Luft hinter der Reflektoren fest und isoliert den Heizkörper somit von der Wand, während gleichzeitig die vom Heizkörper abgegebene Warmluft in den Raum gestrahlt wird, was zu verbesserter Wärmeverteilung führt. Der Raum wird schneller warm und es verbleiben nahezu keine kalten Stellen.

Fragen

Wirksamkeit und Einsparungen

Wie viel kann ich sparen?
Die Einsparungen hängen von der Größe Ihres Wohnraumes, sowie der Wandkonstruktion und den bisherigen Heizkosten ab. Einige Schätzungen weisen darauf hin, dass bis zu 70% der Heizkörperwärme durch die Wände verloren gehen kann. Energiesparende HEATKEEPER Heizkörperreflektoren reduzieren den Wärmeverlust durch Außenwände deutlich. Wir schätzen, dass Investitionen in die neuen energiesparenden HEATKEEPER Heizkörperreflektoren sich in unter einem Jahr amortisieren können. Mit unserem Energieeinsparungskalkulator können Sie ausrechnen, wie hoch Ihre persönlichen Einsparungen sein könnten.

Fragen

Müssen die Reflektoren sowohl hinter Heizkörpern an den internen als auch den Außenwänden angebracht werden?
Wir empfehlen, die Reflektoren auch hinter internen Heizkörpern anzubringen, da die Wärme, die andernfalls von der Wand aufgenommen werden würde, wieder in den Heizkörper zurückgestrahlt wird, sodass das Wasser dann wärmer in den Boiler zurückläuft und dadurch der Boiler weniger häufig anspringen muss. Die Wärme, die von den internen Wänden aufgenommen wird, geht zwar nicht nach außen verloren, steht aber nur dann zur Verfügung, wenn die Heizung ausgeschaltet wird und die Temperatur fällt. Hierbei handelt es sich um Wärmeverlust in dem Sinne, dass der Raum nicht beheizt wird, wenn es nötig ist.

Fragen

Gibt es Beweise für die Wirksamkeit der Reflektoren?
Weltbekannte Experten in diesem Bereich, u.a. Building Research & Industry Association, die United Kingdom Atomic Energy Authority, das Scottish Energy Centre, Queen’s University, Belfast und the University of Sheffield haben unabhängige Studien hinsichtlich der Wirksamkeit der Reflektoren durchgeführt.

Fragen

Einfaches Installieren

Wie schwierig ist es, die Matten anzubringen?
Die meisten durchschnittlich begabten Heimwerker können die Dämmmatten selbst anbringen. Es ist nicht erforderlich, die Heizkörper zu entfernen. HEATKEEPER Wärmedämmmatten werden mit umfassenden, einfachen Installieranleitungen, sowie einer ausreichenden Menge von selbstklebendem, doppelseitigem Klebenband geliefert.

Fragen

Muss ich die Heizkörper entfernen, um die Reflektoren anzubringen?
Nein. Die Matten sind flexibel genug, um einfach hinter die meisten Heizkörper geschoben werden zu können, ohne dass die Heizkörper entfernt werden müssen. Die Reflektoren sind 8mm stark und ein Abstand von 15mm oder mehr zwischen Heizkörper und Wand ist normalerweise ausreichend für eine einfache Installation ohne das Entfernen des Heizkörpers.

Fragen

Welche Hilfsmittel benötige ich für das Installieren der Reflektoren?
Wir haben umfassende, einfache Installationsanweisungen, sowie ausreichend selbstklebendes doppelseitiges Klebeband beigelegt. Ausserdem benötigen Sie eine nur normale scharfe Schere und einen flexiblen Stock oder Bambusstab, um das Anbringen der Reflektorenmatten an der Wand hinter dem Heizkörper zu vereinfachen.

Fragen

Muss ich Teile der Reflektoren an der Aussenseite der Heizkörperbefestigungen anbringen?
Je größer der abgedeckte Bereich hinter dem Heizkörper ist, umso effektiver sind die Heizkörperreflektoren. Wir empfehlen daher, Teile auch auf der Außenseite der Befestigungen anzubringen, vorausgesetzt, dass sie nicht sichtbar sind.

Fragen

Was sind der optimale und der Mindestabstand zwischen dem Heizkörper und der Wand, um die besten Ergebnisse zu erzielen?
Der Mindestabstand beträgt 15mm. Das Reflektorenprofil steht 8mm von der Wand ab und ein geringerer Abstand bedeutet, dass die abgestrahlte Wärme sich nicht frei bewegen kann. Der optimale Abstand beträgt 20 – 40 mm, was einfaches Installieren ermöglicht; je größer der Abstand, desto besser; der maximale Abstand wird von den Befestigungsträgern bestimmt.

Fragen

Funktioniert das mitgelieferte Klebeband auf tapezierten Wänden?
Das mitgelieferte doppelseitige Klebeband entspricht den höchsten industriellen Anforderungen. Es ist hitzebeständig und extrem belastbar. Das Klebeband kann auf tapezierten Wänden verwendet werden. Sollten Ihre Wände jedoch uneben oder texturiert sein, wie zum Beispiel texturiertes Vinyl, Raufaser, Präge- oder Textiltapeten, Strukturfarben, gestrichenes Mauerwerk oder Holzvertäfelung, benötigen Sie zusätzlichen Kontaktkleber (z.B. Evo-Stik Impact), erhältlich entweder direkt von Heatkeeper (bitte rufen Sie uns an) oder den meisten Baumärkten.

Fragen

Berechnen, wie viele Wärmedämmmatten benötigt werden

Wieviele Wärmedämmmatten brauche ich?
Das hängt von der Größe des Heizkörpers ab. Sie benötigen 2 – 2 ½ Matten für einen normalen Heizkörper. Bitte lesen Sie auch unseren Leitfaden zur Errechnung von Dämmmattenbedarf (Link). HEATKEEPER Wärmereflektoren wurden mit horizontalen und vertikalen Aufteilungen mit Schnittvorlagen versehen, die Ihnen helfen sollten, die Matten auf die meisten Heizkörpergrößen zuzuschneiden. (Bitte beachten Sie ebenfalls die nachstehende Frage hinsichtlich der genauen Abmessungen).

Fragen

Les tailles des segments qui constituent l'ensemble du panneauUm mir dabei zu helfen, genau auszurechnen, wie viele Wärmdämmmatten ich brauche, was sind die Segmentgrößen, die eine Gesamtreflektormatte ausmachen?
Die Vertikalstreben liegen bei 90mm, 120mm, 165mm und 75mm (von links nach rechts ). Die Horizontalstreben liegen bei 115mm, 55mm, 200mm und 200mm (von oben nach unten).

Fragen

Sicherheitsfragen

Sind die Reflektoren sicher?
Ja. Energiesparende HEATKEEPER Heizkörperreflektoren sind sicher in der Anwendung in allen Räumen - für Erwachsene und Kinder.

Fragen

Sind die Reflektoren brennbar?
Während der Tests auf den British Standard (BS) 476 (Part 7: 1971, section 2), wurden energiesparende HEATKEEPER Heizkörperreflektoren als Feuerwiderstandsklasse 1 zugehörig zertifiziert.

Fragen

Bestellung der Reflektorenn

Wo kann ich energiesparende HEATKEEPER Heizkörperreflektoren bestellen?
Sie können energiesparende HEATKEEPER Heizkörperreflektoren von einer Reihe von Websites und Katalogen bestellen und im Handel erwerden. Die einfachste Methode zum Erwerb Ihrer HEATKEEPER Heizkörperreflektoren ist, auf “Jetzt kaufen” auf dieser Seite zu klicken und direkt bei uns, dem Hersteller, zu bestellen.

Fragen

Andere Fragen

Kann ich normale Alufolie aus meiner Küche verwenden?
Haushalts-Alufolie hinter einem Heizkörper kann durch das Reflektieren von infraroter Wärme zu geringen Energieeinsparungen führen. Dieses Material ist jedoch schwierig anzubringen, hat nur eine begrenzte Lebenszeit und die Kanten lassen sich selten dauerhaft glätten, was unschön aussieht und dazu führt, dass das Material sich leicht von der Wand löst. Anders als energiesparende HEATKEEPER Heizkörperreflektoren hat Alufolie keine isolierenden Eigenschaften und kann die Wärmeverteilung im Raum nicht verbessern.

Fragen

Ich habe bereits normale Alufolie hinter meinen Heizkörpern angebracht. Werde ich noch mehr sparen, wenn ich zusätzliche HEATKEEPER Reflektoren installiere?
Nein, das zusätzliche Anbringen von HEATKEEPER Reflektoren über Alufolie wird die Haftfähigkeit an der Wand erheblich beeinträchtigen. Wenn Sie wirkliche zusätzliche Einsparungen durch HEATKEEPER Reflektoren erzielen wollen, müssen Sie erst die Alufolie entfernen.

Fragen

Haben Holzheizkörperverkleidungen einen Einfluss auf die Wirksamkeit von energiesparenden HEATKEEPER Heizkörperreflektoren?
Holzheizkörperverkleidungen, die in einigen Räumen aus ästhetischen Gründen verwendet werden, behindern den freien Luftfluss. Wärme staut sich auf und es entsteht ein größerer Verlust in die Wand, wobei die Effektivität des Heizkörpers auf die Hälfte fallen kann. HEATKEEPER Reflektoren führen zu einer deutlichen Senkung dieses Wärmeverlustes, indem infrarote Wärme in den Heizkörper zurückgeführt wird und das Wasser somit wärmer ist, wenn es wieder in den Boiler eintritt, was wiederum bedeutet, dass der Boiler weniger häufig anspringen muss.

Fragen

Ich habe einen großen Gussheizkörper. Kann ich die Reflektoren streichen, um die sichtbaren Teile der Wand anzupassen?
HEATKEEPER Reflektoren sind sehr effektiv in der Anwendung mit diesen Heizkörpern, sind aber sichtbarer als bei anderen Designs. Wir würden das Anstreichen der Reflektoren nicht empfehlen, da dies das Reflektieren der infraroten Wärme durch und in den Heizkörper verhindert und somit die Energieeinsparungsleistungen der Reflektoren verringert werden.

Fragen

Kann ich energiesparende HEATKEEPER Heizkörperreflektoren hinter?
  • Holz/ Kohleofen: es ist möglich HEATKEEPER Reflektoren hinter solchen Heizquellen anzubringen. Das Sägeblattdesign verursacht eine Schicht von unbewegter Luft zwischen der Wärmedämmmatte und der Wand, was als effektive Isolierung agiert, die Wärmeverlust in die Wand verhindert. Das Profil selbst fördert ebenfalls den Fluss konvertierter Wärme in den Raum und verbessert somit die Wärmeverteilung, reduziert die Zeit, die man braucht, um den Raum zu heizen und entfernt nahezu alle Kaltstellen, die aufgrund unzureichender Wärmeverteilung entstehen könnten. Es muss jedoch unbedingt sichergestellt werden, dass die Matten weder mit dem Ofen noch dem Ofenrohr in Kontakt kommen.
  • Nachtspeicherheizung: Solange ein ausreichender Abstand zwischen dem Speicherofen und der Wand besteht, funktionieren die Reflektoren genauso gut wie mit normalen Heizkörpern. Der Mindestabstand beträgt dabei 15mm, um den optimalen Fluss der konvekten Luft zu gewährleisten.

Fragen

Wird das Anbringen von energiesparenden HEATKEEPER Heizkörperreflektoren an der Wand hinter dem Heizkörper dazu führen, dass die Wand nicht austrocknen kann und dadurch die Wand feucht bleibt?
Heizkörper sollen den Raum erwärmen und nicht die Wand austrocknen. Wenn die Wand hinter dem Heizkörper feucht ist, würden wir nicht empfehlen, energiesparende HEATKEEPER Heizkörperreflektoren anzubringen. Wenden Sie sich bitte an einen Experten, wie zum Beispiel einen Bausachverständigen, um die Ursache der Feuchtigkeit zu ermitteln und Lösungsvorschläge zu machen. Nachdem das Feuchtigkeitsproblem gelöst wurde, kann dann mit dem Anbringen der Reflektorenmatten begonnen werden.

Fragen